Markus Winkler

Die Stimme, die ins Ohr geht!

Über mich

Ich wurde im Jahre 1974 in Grünbach am Schneeberg geboren und verbrachte dort eine unbeschwerte Kindheit und eine aufregende Jugend. Nach meiner Reifeprüfung am BORG Wr. Neustadt begann ich meine Musikstudien an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien (damals: Hochschule). Nach meinem Studienabschluss in Musiktheorie (2006) begann ich meine Lehrtätigkeit am Diözesankonservatorium für Kirchenmusik der Erzdözese Wien und später dann unter anderem am Gymnasium der Wr. Sängerknaben.

Schon im Alter von acht Jahren entdeckte ich als Ministrant meine Leidenschaft, Texte vorzutragen und zu gestalten. Im Zuge meiner Ausbildung als Dirigent und Sänger stand die Arbeit mit und an der Stimme immer im Mittelpunkt meiner Interessen. So traf ich vor einigen Jahren den Entschluss, diesen für mich so wichtigen Bereich zu professionalisieren und mich zum Berufssprecher ausbilden zu lassen.

Von November 2017 bis Oktober 2018 absolvierte ich die Meisterklasse in der "Schule des Sprechens" von Tatjana Lackner (www.sprechen.com), wo ich mit herausragenden Persönlichkeiten wie Ursula Herzl, Hans Georg Heinke, Peter Färber, Florentin Groll, Martin Loew-Cadonna und nicht zuletzt den großartigen Trainern Susanne Lefevre, Ingeborg Gianni und Nikolaus Riemerschmid arbeiten durfte.

Das Sprechen und Gestalten von Texten ist meine neue Leidenschaft; ich möchte mit meiner Stimme Bilder im Kopf erzeugen. Meine Stimme soll helfen, den Zuhörer sofort mitten "in den Text hinein" zu versetzen und die Wirkung des geschriebenen Wortes zu verstärken.

Das möchte ich nicht nur als Sprecher, sondern auch als Sprechtrainer tun; eine neue Aufgabe, die mir unglaublich viel Spaß macht!